Oedelsheim ist ein Dorf mit ca 1.000 Einwohnern. Es liegt direkt an der Weser. Unser Haus ist etwa 100 m von dem Radweg Nr. 1, dem Weserradweg, entfernt. Der Ort liegt im Wesertal, umgeben von Feldern und Wiesen.
Auf dem asphaltierten Weserradweg, kann man außer Fahrrad fahren auch mit Inline Skates sehr schöne Touren machen. Oder man unternimmt ausgiebige Wanderungen durch die nahegelegenen Wälder um Oedelsheim. Selbstverständlich sind auch die Bedingungen für Jogging und Nordic Walking optimal. Wassersportler kommen auf der Weser und den vielen kleinen anderen Flüssen nicht zu kurz.
Schifffahrt ist in Hann. Münden und Bad Karlshafen möglich. In diesen Orten können Sie auch Kanus mieten, für eigene Wesertouren.

Pension Ferienwohnung Fewo Weserbergland Oedelsheim

Sie haben mit Ihrer Kurkarte freien Eintritt im Hallenbad Oedelsheim, ca 5 Min zu Fuß von unserem Haus entfernt, sowie im 3,5 km entfernten Freibad in Gieselwerder. Die Weserberglandtherme in Bad Karlshafen mit hohem Solegehalt, 35°C Wassertemperatur und Sauna- und Wellness-Bereich ist einen weiteren Ausflug wert.

Eingerahmt ist alles von den Wäldern Reinhardswald, Bramwald und Solling. Im Reinhardswald sind: Sababurg (Dornröschen-Schloss) mit dem ältesten Tierpark Europas, Trendelburg (Rapunzel-Schloss) und die Krukenburg. Einige Kilometer weiter kommen Sie zu der Stadt Kassel mit dem Schloss Wilhelmshöhe, dem Herkules und einer alten Ritterburg, in einem wunderschöner Bergpark mit Wasserspielen (2x wöchentlich 1. Mai – 3. Oktober). Der Bergpark Wilhelmshöhe ist seit 2013 als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Auch das in der Nähe liegende Schloß Wilhelmsthal ist zu besichtigen. Wälder und Parks laden zu sehr schönen Spaziergängen ein. Im Solling liegt die Einkaufsstadt Uslar mit dem Schmetterlingspark. Bei jedem Wetter kann man hier die freifliegenden und farbenprächtigen Falter beobachten oder auch ins neugestaltete Badeland gehen.

Pension Ferienwohnung Fewo Weserbergland Oedelsheim
Mit dem Auto gut erreichbar sind noch weitere schöne Ziele. So muß man unbedingt die 3 Flüsse Fachwerkstadt Hann Münden gesehen haben. Hier vereinigen sich die Flüsse Werra und Fulda zur Weser. Auch Göttingen ist eine sehr schöne alte Universitätsstadt, in der man viele kleine und große Geschäfte findet oder auch gemütlich in einem Café sitzen kann. In Ebergötzen (in der Nähe von Göttingen) wurde Wilhelm Busch zu seinen Max und Moritz Geschichten inspiriert. Das Hochmoor „Mecklenbruch“ bei Silberborn ist für Naturfreunde besonders interessant.

In allen Gästezimmer haben wir für Sie eine ausführliche Informationsmappe über viele sehenswerte Ziele, die Sie von uns aus erreichen können, ausgelegt.